Geschichte des WingTsun:

 

WingTsun ist eine chinesische Kampfkunst. Der Legende nach wurde sie von zwei Frauen vor etwa 250-300 Jahren entwickelt. Die Kampf-Prinzipien sind so ausgelegt, dass damit körperliche Unterlegenheit (Körpergröße und Kraft) kompensiert wird.

WingTsun wurde von Generation zu Generation weiterentwickelt, von unserem Großmeister Prof. Dr. Keith R. Kernspecht den Bedürfnissen der Zeit angepasst und zwecks absoluter Effektivität für die Straße und den Alltag perfektioniert.

Sie lernen bei uns eines der effektivsten Selbstverteidigungssysteme, welches sich die physische und psychische Behauptung gegen größere, stärkere und athletischere Angreifer in einer realen Selbstverteidigungssituation zum Ziel gesetzt hat.

Unsere Lehrer sind hoch motiviert, dieses Ziel mit ihren Schülern zu erreichen. In einer bewährten Struktur geben sie ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne weiter - an Sie!

 

Unsere Lehrer lernen von unseren Meistern, die ihrerseits auch stetig weiter ausgebildet werden. Somit wird Wissen von Stufe zu Stufe weitergegeben – Sie profitieren also von einer Kette von Erfahrungen und dem permanenten Austausch zwischen den Meistern und Lehrern.

 

Was ist die EWTO?

 

Die EWTO (Europäische WingTsun Organisation) ist der Dachverband, der sich um alle WT-Schulen in Europa kümmert. Er ist der europaweit größte Dachverband für WingTsun und gibt Richtlinien und Konzepte an die Schulleiter weiter. Über 2000 Schulen und 50.000 Schüler sind unter ihm zusammengefasst. Mithilfe der EWTO werden neue Konzepte entwickelt, erweitert und erneuert, um diese dann an die Ausbilder weiterzugeben. Hiervon profitieren die Schulleiter und die Schüler. Es wird ein hoher Qualitätsstandard gesetzt und gehalten. Einige Konzepte, z.B. das Kids-WingTsun oder die Blitz-Defence-Programme sind Alleinstellungsmerkmal der EWTO. In der EWTO stecken über 40 Jahre Kampfkunsterfahrungen verschiedener Meister von verschiedenen Stilen, welche ihr Wissen an die Schüler weitergeben und somit für extrem hohe Effizienz bei den Unterrichtsprogrammen sorgen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.